GDI-Testplattform

Das Forschungsvorhaben "GDI-Testplattform INSPIRE-kommunal" schafft eine Plattform für den interdisziplinären Wissenstransfer im Bereich der Geodateninfrastrukturen. Es werden beispielhaft kommunale Arbeitsprozesse als GDI-Workflows implementiert und anschließend allgemein verständlich präsentiert. Treten bei der Umsetzung unterschiedlicher GDI-Anwendungsszenarien Probleme auf, so werden diese durch die Plattform aufgezeigt und erste Lösungsmöglichkeiten können prototypisch erarbeitet werden. Weiterhin wird im Rahmen von Fortbildungs- und Demonstrationsveranstaltungen Interessenten aus den unterschiedlichsten öffentlichen Verwaltungsebenen bzw. der Industrie die Möglichkeit gegeben werden, eine GDI in verschiedenen Testszenarien kennenzulernen und eigene Erfahrungen in Praxisworkshops zu machen.

Das am Labor für Geoinformation der FH-Frankfurt durchgeführte Projekt "GIS-Kooperation und Datenaustausch im Gebiet des Planungverbandes Ballungsraum Frankfurt / Rhein Main" zeigt am Beispiel des Planungsverbandes wie umfangreich die derzeitigen Schnittstellen im Geodatenbereich sind.

Projektbetreuer:    Prof. Dr.-Ing. Robert Seuß, Michael Paul
Bearbeiter:             Florin Aubele, Josephine Farquharson, Anja Olschewski,
                               William Saßmann, Benjamin Schnitzer, Daniel Speckhardt,
                               Martin Zimmermann

zum Seitenanfang