Präsentationen

Präsentationen des IKGIS, des Geodätischen Institut der TU Darmstadt und des Labors für Geoinformation der FH Frankfurt a.M. auf Seminaren, Workshops oder Ausstellungen.

CeBIT - Hannover

CeBIT 2006 Geo-Portale / Interkommunale Zusammenarbeit

„Weitestgehend unkoordiniert präsentieren sich die Städte, Gemeinden und Kreise auf ihren ca. 6800 Homepages. Die Qualität der Web-auftritte ist unterschiedlich. Bisher fehlt es an allgemeinen Guidelines, die Produkte und Dienstleistungen des Public Sektors miteinander zu verbinden, um den Bürgern und der Wirtschaft einen ganzheitlichen Service zu bieten“.
[Zitat: Happel, Deutscher Städte- und Gemeindebund]

Podiumsdiskussion
E-Government-Systeme im Public-Sector-Parc
Halle 9 – Stand C40 

Moderator:   Prof. Dr.-Ing. Schlemmer (TU Darmstadt)
Teilnehmer:  Herr Mutz (Geschäftsführer / ekom21)
                    Herr Gölzenleuchter (Bürgermeister Büttelborn)
                    Frau Dr. Steinert (Referentin / KGSt)
                    Herr Direktor Kaiser (Hessischer Landkreistag) 
                    Herr Direktor Schelzke (Hess. Städte- und         
                    Gemeindebund)  
CeBIT 2010 GDI-Testplattform INSPIRE-kommunal

Geodaten sind heute an vielen Stellen digital vorhanden. Leider fehlt jedoch oftmals das Wissen, wo, in welchem Umfang und in welcher Aktualität diese Daten existieren ...

Prof. Dr.-Ing. Robert Seuß,
B.Eng. Benjamin Schnitzer,
B.Eng. Philipp Winkemann, Fachhochschule Frankfurt am Main
Fachbereich 1: Labor für Geoinformation

zum Seitenanfang

INTERGEO

Das Geodätsche Institut der TU Darmstadt, das IKGIS und das Labor für Geoinformation der FH Frankfurt nahmen in den letzten Jahre regelmäßig mit einem Gemeinschaftsstand an der Intergeo teil. Nachfolgend einige Beispiele für Inhalte und Präsentationen des Ausstellungsstandes.

INTERGEO 2003 (17. - 19. September 2003 in Hamburg)
INTERGEO 2004 (13. - 15. Oktober 2004 in Stuttgart)
INTERGEO 2005 (04. - 06. Oktober 2005 in Düsseldorf)
INTERGEO 2006 (10. - 12. Oktober 2006 in München)
INTERGEO 2007 (25. - 27. September 2007 in Leipzig)
INTERGEO 2008 (30.09. - 02.10.2008 in Bremen)
INTERGEO 2009 (22.09. - 24.09.2009 in Karlsruhe)
INTERGEO 2010 (05.10. - 07.10.2010 in Köln)
INTERGEO 2011 (27.09. - 29.09.2011 in Nürnberg)
INTERGEO 2012 (09.10 - 11.10.2013 in Hannover) Bilder vom Messestand
zum Seitenanfang

Veranstaltungen des Geodätischen Intituts der TU Darmstadt

Einige besondere Veranstaltungen/Ereignisse am Geodätischen Institut sind nachfolgend dargestellt.

20 Jahre KGIS an der TU Darmstadt (1982 - 2002)

Im Jahre 2002 konnte im Rahmen einer Festveranstaltung auf zwanzig Jahre Forschungstätigkeit auf den Gebieten der Kommunalen Geoinformationssysteme zurückgeblickt werden. Der Überblickvortrag ist nachfolgend downloadbar.

Geodateninfrastruktur in den Anfängen (1998 - 2002)

Bereits vor den ersten Vereinbarungen zur Schaffung einer GDI-Südhesen wurden am Geodtischen Institut der TU Darmstadt Untersuchungen und Versuche zur Einführung einer Geodateninfrastruktur " en miniature" durchgeführt. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel, das "Geoportal Kommunen und Landkreis Groß Gerau".

DVW-Hessen Fortbildungsseminar
"Grundkurs Elektronik an Vermessungsinstrumenten"
14. Mai 1993 TH Darmstadt (Wiederholung 19. Juni 1993)
DVW-Hessen Fortbildungsseminar
"Elektronische Winkel- und Streckenmessung"
08. September 1994 (Wiederholung 13. Oktober 1994)
150 Jahre Geodäsie und 100 Jahre Geodätisches Institut an der TU Darmstadt
Festveranstaltung am 09. Dezember 2010
zum Seitenanfang

Internationaler Kurs für Ingenieurvermessung

Seit 1956 organisieren die Lehrstühle für Geodäsie der TU München, der TU Graz und der ETH Zürich die mehrtägigen "Internationalen Kurse für Ingenieurvermessung". Die "Ingenieurmesskurs" zählt mit bis zu 400 Teilnehmern zu den bedeutendsten Veranstaltungen weltweit auf diesem Gebiet.

13. - 17. März 2000 in München

Im Vorlauf zum Kongress wurden Tutorials zu Schwerpunktthemen abgehalten. H. Schlemmer gestaltete ein Tutorial über "Sensorik in der geodätischen Messtechnik". Nachfolgend die PP-Folien:

15. - 19. März 2004 in Zürich

Einführungs- und Übersichtsvortrag zum Thema "Terrestrisches Laserscannen (H. Schlemmer)

17. - 20. April 2007 in Graz

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter des Geodätischen Instituts, Dr.-Ing. Milo Hirsch, Dr.-Ing. Jörg Blankenbach und Dipl.-Ing. Stefan Wertich, wurden für ihren Beitrag "Automatische Prüfstreckenauswertung" mit dem "Best Poster Award" ausgezeichnet.

zum Seitenanfang