14. KGIS - WORKSHOP AM 02. MÄRZ 2010

Geleitwort

Kommunale Geo-Informationssystemeam 02. März 2010 an der Technischen Universität Darmstadt

Die Nutzung der dritten Dimension in Geoinformationssystemen nimmt nicht zuletzt mit der Verfügbarkeit entsprechender Daten immer mehr zu. Dadurch entstehen völlig neue Anwendungsmöglichkeiten aber auch Herausforderungen. Diese aufzuzeigen steht im Mittelpunkt des diesjährigen Workshops.

Im ersten Block der Veranstaltung wird zunächst in einem Beitrag eine Einführung in die Thematik 3D-GIS gegeben, bevor in zwei weiteren Vorträgen die Daten für 3D-Anwendungen und die Dienste für den Zugriff mittels einer GDI erläutert werden.

Der zweite Block zeigt Anwendungsbereiche für 3D-GIS am Beispiel des Einsatzes in Gebäuden, in der Bauleitplanung und in der Wertermittlung.

Im dritten Block werden Praxisbeispiele anhand von Best-Practice-Lösungen vorgestellt, die besonders die kommunale Nutzung aufzeigen. Das Anmeldeformular finden Sie unten auf dieser Seite.

zum Seitenanfang

Programm

09:00Begrüßung

Prof. Dr.-Ing. H. J. Linke
TU Darmstadt

Block 1: 3D-Geoinformation Grundlagen
09:15

3D-Stadtmodelle und 3D-GIS: der Weg voraus

Prof. Dr. Thomas Kolbe
TU Berlin

09:45

Basisdaten für 3D-Geoinformation

Dipl.-Ing. Gerd Köhler
HLBG

10:15

OGC-konforme Bereitstellung von 3D-Geodaten

B. Eng. Nicole Saravanja
FH Frankfurt

10:45

Diskussion

11:00

Kaffepause

Block 2: 3D Geoinformation Anwendung
11:15

Anwendung 3D-Stadtmodell bei der Stadt Frankfurt

Dipl.-Ing. Lothar Hecker
Stadt Frankfurt

11:45

Anwendung von 3D in Planung und Wertermittlung

Dipl.-Ing. Christian Hickel
TU Darmstadt

12:15

Gebäudegestütztes räumliches Informationssystem

Dr.-Ing. Jörg Blankenbach
TU-Darmstadt

12:45

Diskussion

13:00

Imbiss

Block 3: Praxisbeispiele
13:45Das georefenrenzierte Lachsfilet - inovative 3D-Systeme als Vermarktungslösung

Kim Jung-Grüttner
maila-push GmbH

14:15Erstellung und Anwendung von OGC-konformen 3D-Gebäudemodellen für Umweltanalysen

Dipl.-Ing. Ingolf Jung
virtualcitySystems GmbH

14:45ISO/OGC-konforme 3D-Geodatenbanken in der Simulation

Dr.-Ing. habil. Christoph Averdung
CPA Systems GmbH

15:153D: mehr als schöne Bilder - die Lärmkartierung des Eisenbahnbundesamtes

Dr.-Ing. Jens Hartmann,
Intergraph (Deutschland) GmbH

15:45Abschlussdiskussion
16:00Ende der Veranstaltung
zum Seitenanfang

Downloads

(Downloads stehen nicht mehr zur Verfügung - IKGIS-Mitglieder siehe interne Mitgiederseiten)

Flyer zum 14. KGIS-Workshop
Begrüßung
3D-Stadtmodelle und 3D-GIS
Basisdaten für 3D-Geoinformation
OGC-konforme Bereitstellung von 3D-Geodaten
Anwendung 3D-Stadtmodell bei der Satdt Frankfurt
Anwendung von 3D in Planung und Wertermittlung
Gebäudegestütztes räumliches Informationssystem
Das georeferenzierte Lachsfilet - Innovative 3D-Systeme als Vermarktungslösung
Erstellung und Anwendung von OGC-konformen 3D-Gebäudemodellen für Umweltanalysen
ISO/OGC-konforme 3D-Geodatenbanken in der Simulation
3D: mehr als schöne Bilder - die Lärmkartierung des Eisenbahn Bundesamtes

zum Seitenanfang